Dethleffs: Stellplatz-Tracking ohne Tracker

Das Geschäft mit Campern boomt. Grund genug für den Caravan- und Wohnmobil-Hersteller Dethleffs, sein Fuhrparkmanagement mithilfe einer App zu digitalisieren.

Drive & Track: Nachhaltig Kosten senken mit IoT

Weniger gefahrene Kilometer, weniger Verschleiß und weniger Kraftstoff verbraucht – mit IoT hat der Paketdienst J.R. Company die Kosten für seine Fahrzeugflotte um zehn Prozent reduziert.

Forstwirt Boers: Den Fuhrpark effizient koordiniert

Nicht den Überblick verlieren! Die Forstwirte Andreas und Leo Boers müssen täglich Fahrzeuge, Maschinen und Mitarbeiter auf diversen Baustellen koordinieren. Schneller und genauer geht das digital – mit einer IoT-Lösung.

AVANT Gebäudedienst: Kurze Routen, weniger Kosten

50 Fahrzeuge, 350 Mitarbeiter und 500 Objekte: Das Team der AVANT Gebäudedienst GmbH ist täglich auf der Straße. Für das richtige Timing sorgt eine IoT-basierte Lösung für das Flottenmanagement. So bietet AVANT seinen Kunden einen besseren Service und spart 20 Prozent der Kosten.

Studie: Digitalisierung hilft gegen Fahrermangel

Der Fahrermangel in der Logistikbranche hat großen Einfluss auf den operativen Geschäftsbetrieb. Eine Studie BVL und T-Systems zeigt, wie die Digitalisierung der Logistik im Kampf gegen den Fahrermangel hilft.

Track me if you can: Der digitale Draht zum Neuwagen

Bei der Auslieferung von Neuwagen an Händler fehlen Automobilherstellern oft wichtige Informationen über Standort und Zustand der Fahrzeuge. Eine digitale Monitoringlösung schafft hier Transparenz.