Erleben, was verbindet.
Privatkunden
Privatkunden

Mit Vollgas in die digitale Zukunft

Die Automotive-Industrie steht vor vielfältigen Herausforderungen: Die ACES-Transformation (Autonomous, Connected, Electric, Shared) verlangt ein Umdenken in Produktion und Logistik, Vertrieb und Marketing. Das Kundenverhalten – und die Kundenwünsche – haben sich geändert. Immer weniger Menschen wollen ein Auto als Statussymbol besitzen. Vielmehr wünschen sie sich nachhaltige Mobilität. E-Autos liegen genauso im Trend wie Carsharing. Das vernetzte Auto wird irgendwann zum autonomen Fahren führen. Und aktuell steigt der Druck für Hersteller und Zulieferer, ihre Lieferketten widerstandfähig zu machen. Themen, die eine digitale Transformation erfordern. Wie hier das Internet der Dinge hilft, zeigen Best-Practice-Beispiele in unserem neuen E-Book „Automotive IoT“.

Digitale Trends in der Automobilbranche
  • Connected Car:
    Kunden erwarten von ihrem Auto die gleiche User Experience wie vom Smartphone und dem Smart Home: nahtlose Nutzung von Apps, Streaming und Onlineservices.
  • E-Mobilität:
    Noch mangelt es an Reichweite, Modellvielfalt und Ladestationen. Doch das E-Auto bleibt einer der wichtigsten Trends in der Automobilbranche.

  • Shared Mobility & Smart Parking:
    Beim Carsharing und bei der Parkplatzsuche spielen Apps eine zentrale Rolle. Fahrzeuge und Parkflächen lassen sich ins Internet of Things einbinden.
  • Autonomes Fahren:
    V2X ist Kern des autonomen Fahrens: die Kommunikation des Autos mit anderen Fahrzeugen und seiner Umgebung. Dafür braucht es 5G.
  • Smart Factory:
    OEMs sind in puncto Automation ihrer Produktion führend. Damit das so bleibt, ermöglichen Campus-Netze und IoT vorausschauende Wartung und neue Geschäftsmodelle.

  • Transport & Logistik:
    Transparenz ist entscheidend, in der Lieferkette wie im Lager. Für wertvolle Einblicke sorgen vernetzte Tracker, digitale Frachtbriefe und IoT-Plattformen.

  • Connected Car:
    Kunden erwarten von ihrem Auto die gleiche User Experience wie vom Smartphone und dem Smart Home: nahtlose Nutzung von Apps, Streaming und Onlineservices.
  • E-Mobilität:
    Noch mangelt es an Reichweite, Modellvielfalt und Ladestationen. Doch das E-Auto bleibt einer der wichtigsten Trends in der Automobilbranche.

  • Shared Mobility & Smart Parking:
    Beim Carsharing und bei der Parkplatzsuche spielen Apps eine zentrale Rolle. Fahrzeuge und Parkflächen lassen sich ins Internet of Things einbinden.
  • Autonomes Fahren:
    V2X ist Kern des autonomen Fahrens: die Kommunikation des Autos mit anderen Fahrzeugen und seiner Umgebung. Dafür braucht es 5G.
  • Smart Factory:
    OEMs sind in puncto Automation ihrer Produktion führend. Damit das so bleibt, ermöglichen Campus-Netze und IoT vorausschauende Wartung und neue Geschäftsmodelle.

  • Transport & Logistik:
    Transparenz ist entscheidend, in der Lieferkette wie im Lager. Für wertvolle Einblicke sorgen vernetzte Tracker, digitale Frachtbriefe und IoT-Plattformen.

  • E-Mail
  • Feedback

E-Mail schreiben

Unsere IoT Experten beantworten Ihre Fragen im Handumdrehen.

E-Mail schreiben

Großer Downloadbereich

Profitieren Sie von unserer umfangreichen Sammlung an Whitepaper und Reports.

Zu Downloads

Kostenloser Demo Account

Testen Sie kostenlos eine Demo unserer IoT Plattform "Cloud of Things".

Jetzt kostenlos testen