So profitiert der Einzelhandel vom IoT

Womit startet ein Handelsunternehmen bei der Digitalisierung? Welche Rolle spielt dabei das Internet of Things? Und welche Möglichkeiten bietet es den Unternehmen? Antworten darauf gibt unser Trendbook Smarter Retail mit zahlreichen Best-Practice-Beispielen.

Trendbook Smarter Retail: So profitiert der Einzelhandel vom IoT
  • Digitalisierungstrends der Branche:
    Läden ohne Kassen und immer volle Regale: Digitale Vorreiter wie Amazon mit seinen automatisierten Ladengeschäften Amazon Go sowie Ali Baba mit seinem Mobile-First-Supermarkt Hema zeigen, wie Einkaufen im digitalen Zeitalter funktioniert: Der Kunde scannt die Barcodes der Waren mit einer App und bezahlt mit seinem Taobao/Alipay-Konto.
  • Die wichtigsten Handlungsfelder:
    Leere Regale, verdorbene Waren, unübersichtliche Wege: Das Einkaufserlebnis wird durch viele Faktoren beeinträchtigt. Wie digitale Services die Customer Experience verbessern und dazu beitragen, dass weniger verschwendet wird. Oder mit Hilfe von IoT-Anwendungen die Geschäftsprozesse optimiert werden, damit Einzelhändlern mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten bleibt.

  • Best Practices:
    Mobile Apps verbessern die Benutzererfahrung von Kunden über die gesamte Customer Journey, Prognosesoftware hilft dabei, dass die Regale stets optimal gefüllt sind. Für die Sicherheit von Lebensmitteln sorgen Blockchain und IoT-Sensoren. Mehr Details zu diesen und vielen weiteren Beispielen lesen Sie ausführlich im Trendbook Smarter Retail.
  • Praxistipps:
    Wo anfangen mit der Digitalisierung meines Unternehmens? Das Trendbook gibt zahlreiche konkrete Tipps, bei denen der Kunde im Fokus steht: Er will die Wahl haben, mit welchen Endgeräten er shoppt und erwartet eine nahtlose Interaktion mit dem Einzelhändler über alle Kanäle und Abteilungen hinweg. Außerdem passgenaue personalisierte Angebote auf Basis smarter Datenanalysen.

  • Digitalisierungstrends der Branche:
    Läden ohne Kassen und immer volle Regale: Digitale Vorreiter wie Amazon mit seinen automatisierten Ladengeschäften Amazon Go sowie Ali Baba mit seinem Mobile-First-Supermarkt Hema zeigen, wie Einkaufen im digitalen Zeitalter funktioniert: Der Kunde scannt die Barcodes der Waren mit einer App und bezahlt mit seinem Taobao/Alipay-Konto.
  • Die wichtigsten Handlungsfelder:
    Leere Regale, verdorbene Waren, unübersichtliche Wege: Das Einkaufserlebnis wird durch viele Faktoren beeinträchtigt. Wie digitale Services die Customer Experience verbessern und dazu beitragen, dass weniger verschwendet wird. Oder mit Hilfe von IoT-Anwendungen die Geschäftsprozesse optimiert werden, damit Einzelhändlern mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten bleibt.

  • Best Practices:
    Mobile Apps verbessern die Benutzererfahrung von Kunden über die gesamte Customer Journey, Prognosesoftware hilft dabei, dass die Regale stets optimal gefüllt sind. Für die Sicherheit von Lebensmitteln sorgen Blockchain und IoT-Sensoren. Mehr Details zu diesen und vielen weiteren Beispielen lesen Sie ausführlich im Trendbook Smarter Retail.
  • Praxistipps:
    Wo anfangen mit der Digitalisierung meines Unternehmens? Das Trendbook gibt zahlreiche konkrete Tipps, bei denen der Kunde im Fokus steht: Er will die Wahl haben, mit welchen Endgeräten er shoppt und erwartet eine nahtlose Interaktion mit dem Einzelhändler über alle Kanäle und Abteilungen hinweg. Außerdem passgenaue personalisierte Angebote auf Basis smarter Datenanalysen.

Nur noch ein kurzer Schritt zum Download des Trendbook Smarter Retail

Bitte eine Option wählen.
Bitte das Feld korrekt ausfüllen.
Bitte das Feld korrekt ausfüllen.
Bitte das Feld korrekt ausfüllen.
Bitte Ihre E-Mail korrekt eingeben.
Bitte das Feld korrekt ausfüllen.
Bitte eine Option wählen.
Bitte per Checkbox bestätigen.
* Pflichtfelder
  • E-Mail
  • Feedback

E-Mail schreiben

Unsere IoT Experten beantworten Ihre Fragen im Handumdrehen.

E-Mail schreiben

Großer Downloadbereich

Profitieren Sie von unserer umfangreichen Sammlung an Whitepaper und Reports.

Zu Downloads

Kostenloser Demo Account

Testen Sie kostenlos eine Demo unserer IoT Plattform "Cloud of Things".

Jetzt kostenlos testen