Verschiedene autonome Fahrzeuge in einer Stadt

Precise Positioning

Hochpräzise GNSS-Positionsbestimmung für autonome Fahrzeuge

Hochpräzise GNSS-Positionsbestimmung für autonome Fahrzeuge

Zentimetergenaue Positionsbestimmung von Fahrzeugen

Damit selbstfahrende Autos, Maschinen, Roboter und Drohnen autonom navigieren und gleichzeitig die Sicherheit der Passagiere - und anderer Verkehrsteilnehmer - gewährleisten können, ist eine präzise Positionsbestimmung notwendig. Eine Navigation mit einer Genauigkeit von drei bis 15 Metern, wie sie von typischen GPS-Systemen erreicht wird, genügt diesen Anforderungen nicht. Precise Positioning von der Deutschen Telekom und Swift Navigation aus dem Silicon Valley, liefert cloudbasierte Positionierung, mit einer Genauigkeit von bis zu zehn Zentimeter. Die Lösung ist für eine unbegrenzte Anzahl von autonomen Fahrzeugen und Maschinen skalierbar. Precise Positioning ist bereits landesweit in den Vereinigten Staaten und in Deutschland verfügbar, eine erweiterte europäische Abdeckung ist für das Jahr 2020 geplant.

Die technischen Voraussetzungen für Precise Positioning

Technische Voraussetzungen für Precise Positioning im Überblick


  • Dualband GNSS Antenne
  • Multi-Frequenz GNSS Empfänger
  • Mobilfunk Datenverbindung zum Skylark Korrekturdienst
  • Applikationsprozessor mit der Starling Positioning Engine von Swift, die aus den Satellitensignalen und den Korrekturdaten aus der Cloud, die exakte Position berechnet

Ihre Vorteile durch Precise Positioning im Überblick

Eurozeichen mit Pfeil nach unten Icon
Skalierbar und kostengünstig
Die Ermittlung der Korrekturdaten für eine genaue Positionsbestimmung erfolgt über die Datenverarbeitung in der Cloud. Das bedeutet, dass unbegrenzt viele Fahrzeuge gleichzeitig Daten in Echtzeit abrufen können: Von autonomen Autos auf der Autobahn bis hin zu selbstfahrenden Traktoren, die Felder bearbeiten. Dieser skalierbare Ansatz hilft den Nutzern, Infrastrukturkosten zu sparen.
 

Standort-Symbol
Hohe Präzision
Für eine möglichst hohe Genauigkeit nutzt Skylark für seine Cloud modernste Positionierungsalgorithmen. Diese generieren einen kontinuierlichen Strom von GNSS-Korrekturen für eine hochpräzise Positionsbestimmung mit einer Genauigkeit von zehn Zentimetern.
 

Schutzschild Icon
Sicheres autonomes Fahren
Eine exakte Navigation ist die Voraussetzung für autonomes Fahren, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu garantieren. Dank Precise Positioning bleibt das Auto in der Spur und unterstützt auch andere On-Board-Systeme. Denn das smarte Positionierungssystem unterstützt die präzise Navigation des Autos, auch bei schlechten Sichtverhältnissen. Dank der aus der Cloud gelieferten Korrekturen ist es für Automobilhersteller einfach, Precise Positioning zukünftig in ihre Flotten zu integrieren.
 

Netzabdeckung Icon
Zuverlässige Abdeckung
Die Lösung funktioniert bereits lückenlos in Deutschland und den Vereinigten Staaten. Die Telekom und Swift arbeiten aktuell daran, die Verfügbarkeit in ganz Europa und darüber hinaus auszurollen.
 

Wie Unternehmen mit Precise Positioning ihre Leistung verbessern

Wir sind für Sie da!


Wir sind für Sie da!


Benötigen Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten oder haben konkrete Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
 

Kontaktieren Sie uns

Benötigen Sie weitere Informationen zu unseren Angeboten oder haben konkrete Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns

Telefonierende Frau mit Headset